News
Veranstaltung
Haus der Wirtschaft - Bischofsmühle  |  03. November 2022

Eine Goldmedaille für Hildesheim

Hildesheim – 2. November 2022. Für Heike Drechsler steht fest: „Hildesheim ist ein Vorbild für andere. Ich würde dieser Stadt auf alle Fälle eine Goldmedaille vergeben.“ Die zweimalige Olympiasiegerin war auf Einladung von Unternehmer Hildesheim und der BARMER nach Hildesheim gekommen und hatte einiges zu erzählen – über ihre Karriere und ihr Leben zwischen zwei politischen Systemen. Das war im Gespräch mit jungen Leichtathleten von Eintracht Hildesheim und anschließend im Vortrag vor mehr als 100 Gästen in der vollbesetzten Bischofsmühle mindestens genauso spannend wie ein Rückblick auf ihre Profi- Karriere. Nach ihrer aktiven Karriere arbeitet Drechsler als Repräsentantin für Sport Bewegung, Ernährung und betriebliches Gesundheitsheitsmanagement bei der BARMER. Beste Überleitungen für eine Diskussion: Sebastian Kurtz von der EFG Schwemann KG berichtete darüber, wie sein Unternehmen dank des Betrieblichen Gesundheitsmanagements die Krankenquote mehr als halbiert hat. Moderator Mike Münkel talkte anschließend mit Sascha Kucera (stellv. Vorsitzender Unternehmer Hildesheim), Dr. Katharina Hüppe (Leiterin Gesundheitsamt Hildesheim) und Heike Sander (Landesgeschäftsführerin BARMER) über das neue Gesundheitsnetzwerk Hildesheim.

Ansprechpartner

Diesen Artikel teilen

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.