Statement
Wirtschaftsförderung
01. Februar 2022

„Vielen Hildesheimer Unternehmern fällt ein Stein vom Herzen“

Unternehmer Hildesheim begrüßt Verlängerung der Regeln zur Kurzarbeit /
Mehler schilderte auf Einladung von Westphal die Dramatik der Lage

Hildesheim – 1. Februar. Unternehmer Hildesheim begrüßt die heute von
Bundesarbeitsminister Heil verkündete Verlängerung der Regeln zur
Kurzarbeit bis zum 30. Juni 2022. „Viele Unternehmen der Gastro und
Veranstaltungswirtschaft bei uns in Hildesheim fällt ein Stein vom Herzen“,
sagt Matthias Mehler, Vorsitzender von Unternehmer Hildesheim. „Damit
bleibt vielen Mitarbeitern in unseren Betrieben möglicherweise die
Arbeitslosigkeit erspart.“ Mehler verweist darauf, diese Branchen seien
besonders hart von den Corona-Regeln betroffen. Er hatte kürzlich
Gelegenheit, die Dramatik der Lage in einer Videokonferenz mit Vertretern
der Bundesregierung, der Veranstaltungs- und Gastronomiebranche zu
schildern. „Ich bin dankbar, dass ich die Gelegenheit hatte und habe kein
Blatt vor den Mund genommen. Ich war der einzige Unternehmer in der Runde.“

Bernd Westphal, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, hatte
Mehler dazu eingeladen. Mehler: „Ich hatte mich hierzu in den letzten
Wochen und Monaten mit Bernd Westphal immer wieder ausgetauscht, weil viele
in unserer Branche unter großen Zukunftsängsten leiden. Ich bin Bernd
Westphal für sein Engagement sehr dankbar.“

Ansprechpartner

Diesen Artikel teilen

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.