News
Veranstaltung
Helios Klinikum  |  21. Januar 2022

Nach dem Piks gab es eine heiße Stärkung

Unternehmer Hildesheim will Impfaktion bei Bedarf im Spätsommer wiederholen

Hildesheim  –  20.  Januar  2022.  Sie  kamen  von  der Bushaltestelle, vom
Parkplatz,   trotz   Schneetreibens  sogar  mit  dem Fahrrad:  Die  ersten
Mitarbeiter aus den Betrieben in und um Hildesheim waren schon zehn Minuten
vor  dem  offiziellen  Startschuss  des  After-Work-Impfens von Unternehmer
Hildesheim  am  Impfzentrum  des  Helios Krankenhauses. Es ging ruck-zuck:
Kurzes  Hallo,  unbürokratische  Anmeldung,  Ärmel hoch  –  die Impfaktion
verlief  schnell  und  natürlich  schmerzfrei.  Egal  ob Erst-, Zweit- oder
Booster-Impfung.  Anschließend  gab es draußen eine Stärkung vom Food-Truck
von  Miara.  Das  alles  war  natürlich  kostenlos. Eine Mitgliedschaft bei
Unternehmer Hildesheim war nicht nötig.

Matthias  Mehler,  Vorsitzender  von  Unternehmer Hildesheim, bestätigte am
Rande  der  Aktion:  „Wir  wissen  alle,  dass wir Tempo beim Impfen machen
müssen,  um  so  schnell  wie  möglich  aus  der Pandemie zu kommen.“ Weil
Experten  damit  rechnen,  dass  es  zu einen weiteren Auffrischungsimpfung
gegen  das  Coronavirus  ab  Sommer,  spätestens Herbst  kommen wird, will
Unternehmer  Hildesheim  dran bleiben. Mehler war von der Aktion bei Helios
vollauf  begeistert.  Die  Organisation  habe reibungslos funktioniert, die
beteiligten   Firmen  hätten  toll  mitgezogen.  „Ich  kann mir  sehr  gut
vorstellen, die nächste Impfaktion am Job-Beach zu veranstalten“, sagte der
Chef von Unternehmer Hildesheim.

Die Macher hinter der Aktion: Helios-Geschäftsführer Sascha Kucera,
Unternehmer Hildesheim-Geschäftsstellenleiter Werner Fricke, Miara-Chefin
Carolin Reulecke und Unternehmer Hildesheim Vorsitzender Matthias Mehler.
Fotos: Gossmann

Ansprechpartner:

Diesen Artikel teilen

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.