News
Europarecht
Bischofsmühle  |  04. März 2022

"Light for Peace"

Auch die Bischofsmühle leuchtet gestern in Regenbogen-Farben / Liste Ukraine-Hilfe 

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Mitglieder von Unternehmer Hildesheim, 

wir waren uns im Vorstand einig, dass Krieg niemals ein Mittel der politischen Auseinandersetzung sein darf. Dies lehrt uns nicht zuletzt auch die deutsche Geschichte. Wir erleben derzeit das dunkelste Kapitel seit Ende des Zweiten Weltkrieges auf europäischem Boden. Der Angriff Putins auf die Ukraine macht uns auf schmerzliche Weise bewusst, welch hohes Gut der Frieden ist, den wir seit Jahrzehnten in Europa für selbstverständlich gehalten haben. Dieser Frieden ist die Basis für unseren jahrzehntelangen Wohlstand. 

Die europäische Idee galt als Garant eben jenes Friedens – und ist jetzt in Gefahr. Russland wird von der internationalen Staatengemeinschaft zu Recht unmissverständlich klargemacht, dass der Einmarsch in einen demokratischen, souveränen Staat und das Treten fundamentaler Menschenrechte mit Füßen härteste Konsequenzen nach sich zieht – politisch, diplomatisch und wirtschaftlich. 

Auch wir möchten ein Zeichen für den Frieden setzen und beteiligen uns sehr gern an der Aktion „Light for Peace“: Gestern Abend, zwischen 20 und 22 Uhr, wird auch unsere Bischofsmühle in den Friedens-Farben leuchten. Ein herzliches Dankeschön an das Team der Audio-Werft! 
Auch andere Mitgliedsfirmen stellen sich derzeit in den Dienst der humanitären Sache. Sehr gern leiten wir hier eine Bedarfsliste und eine Information der uns bekannten Vereine und Initiativen weiter: 

Tschernobyl Hilfe Hildesheim 
Ansprechpartnerin: Rita Limmroth 
Schützenallee 35-37 
Telefon 32516 
verein@aktion-tschernobyl-hilfe.de. 

Brauchen Geld- und Sachspenden, Bedarf vor allem für Kinder 
Zweimalschön Charity Shop
Schuhstraße 40, 
Telefon 9 34 82 30
Annahme Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
 
Nehmen Kleider, Schuhe, Taschen und alles Sonstige zum Anziehen 
Rewe-Markt Harting in Giesen
Vor dem Kampe 1, 
Telefon 2 08 87 33
Annahme täglich von 7 bis 22 Uhr
 
Nehmen von Kleidung über Hygieneartikel und Technik alles 
Alfeld hilft
Ansprechpartnerin Sarah Lohrmann-Barth
Am Rothenberg 1 in Alfeld
Telefon 01 52/33 79 86 98
Annahme Montag 10 bis 18 Uhr, Dienstag 12 bis 18 Uhr, Mittwoch 12 bis 16 Uhr, Donnerstag 15 bis 18 Uhr, Freitag 16 bis 19 Uhr, Samstag 8 bis 16 Uhr
 
Nehmen Kleider, Bettwäsche, Spielzeug, auch größeres wie Dreiräder und Roller, Haushaltszeug, Hygieneartikel, funktionsfähige Handys 
Ortsverein des DRK und VfL Nordstemmen, 
Annahme nur am Samstag, 5. März, 
von 10 bis 15 Uhr am Sportplatz Nordstemmen
 
Sonst Spendenkonto DRK Notfallhilfe Ukraine
Online-Spenden: drk.de/nothilfe-ukraine
Oder:
DRK e.V.
Stichwort: Nothilfe Ukraine
IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07
BIC: BFSWDE33XXX
 
Private Initiativen 
Mariana Katschmar-Riling, 
Lise-Meitner-Straße 7, 
Telefon 01 79/3 28 92 89
 
Nimmt alles fürs Militär, Stiefel, Helme, Technik, außerdem Medikamente und Verbandskram, haltbare Lebensmittel und warme Klamotten 
Mirka Doktor und Markus Heidelberg
Café Markt 45 oder Heidelberg
Neustädter Markt
Telefon Mirka 0173 6278471
Annahme zu den Geschäftszeiten der Lokale
 
Nehmen haltbare Lebensmittel, Hygienekram, Babybedarf, Decken 
Außerdem: 
Mirco Weiß 
Kolping Plus GmbH 
Tel.:  0 51 21 - 307-445 
0178 32 52 782
Domhof 18-21, 31134 Hildesheim
 
Gebraucht wird sehr dringend: 
  
·        Wanderschuhe /Militärschuhe, Membrane (Größe 42-44) 
·        Thermosocken (Größe 42-44) 
·        Walkie-Talkie 
·        Nachtsichtgeräte 
·        Powerbanks 10.000 Milliampere+ 
·        Taschenlampen 
·        1,5-Volt- und 3-Volt-Taschenlampenbatterien 
·        Ladegeräte 10.000 Milliampere 
·        Lebensmittel vom Sublimationstyp 
·        Combat Application Tourniquet CAT Gen. 7 
·        Selbsthaftender Verband  2*** 
·        Combat Application Tourniquet CAT Gen. 7 
·        ventelierte okklusive Folie VENT CHEST SEAL TWIN 
·        Selbsthaftender Verband 3 *** 
·        israelischer Notverband (Israeli bandage) 4″ mit einem Kissen 
·        israelischer Notverband (Israeli bandage) 6″ mit einem Kissen 
·        Evakuierungstrage weich 
·        Schiene zur Immobilisierung von beschädigten Gliedern SAM Splint 50 ñì *** 
·        militärisches taktisches Erste-Hilfe-Set 
·        Ventilfolie für die kardiopulmonale Reanimation 
·        Verbrauchsmaterialien (Servietten, sterile Handschuhe, Masken ets) 
·        Bandage zur Tamponade von durchdringenden Wunden Compressed Gauze 
·        Verpackungsbinde (steril) 
·        Elastische Bandage 
·        Sanitäterhandschuhe Größe L 
·        Taktische MedizinTraumascheren 
·        Rettungsdecken (Rescue Blanket)/Wärmedecken 
·        Diclofenac-Natrium 75 mg 
·        Paracetamol 1000 mg 
·        Azithromycin 500 
·        Schlafsäcke, 
·        Klappbetten 
·        Luftmatratzen 
·        Decken 
  
Bei Rückfragen Mirco Weiß, 0178 32 52 782. 

Christoph Klein
Fa. Steinwedel Baumaschinen
Ernst-Morsch-Straße 8
Telefon 9189080 oder 0171 5780815
 
Christoph Klein organisiert Personenbusse oder LKWs und andere schwere Fahrzeuge, möglicherweise gleich mit Fahrern.

Ansprechpartner

Diesen Artikel teilen

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.