Über ein Jahr war Joel zu Hause. Weil sein schwerstbehinderter Bruder zur Hochrisikogruppe zählt, konnte der 9-Jährige nicht am Unterricht teilnehmen. Um dennoch im Unterricht der 3. Klasse der Grundschule Lamspringe nichts zu verpassen, kam der Laptop der Aktion „Hey Alter!“ (Foto mit Werner Fricke von Unternehmer Hildesheim) genau richtig. „Ein wichtige Hilfe“, sagt Joels Mutter. Computer sind seine Leidenschaft. „Lieber würde ich aber endlich mal wieder Handballspielen“, sagt Joel. Die Kindermannschaft des TuSpo Lamspringe vermisst er sehr.

Der neunjährige Joel (Foto: Schmid)

Olaf Brandes, Geschäftsführer der Stiftung NiedersachsenMetall, überreicht der Schulleitung des Gymnasium Andreanum in Hildesheim 15 aufgearbeitete Laptops. Dirk Wilkening und Henning Lühken nahmen die Geräte im „Hey, Alter!-Beutel“ in Empfang. Frank Wuttke, Geschäftsführer der Compra GmbH, hat mit seinem Team die Laptops fit für den Schuleinsatz gemacht. Dabei waren auch Lena Lemme aus dem Technik-Team und Werner Fricke von Unternehmer Hildesheim.

Olaf Brandes, Geschäftsführer der Stiftung NiedersachsenMetall, überreicht der Schulleitung des Gymnasium Andreanum in Hildesheim 15 aufgearbeitete Laptops. (Foto: Schmid)

Sie wollen mehr zum Projekt wissen? Kontaktieren Sie

Diesen Artikel teilen

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.