News
Netzwerk
Bischofsmühle - Haus der Industrie  |  04. April 2022

Darum sind Startups für Hildesheim so wichtig

Darum sind Startups für Hildesheim so wichtig

Nun soll es auch bei Unternehmer Hildesheim losgehen, um Startups mit
wichtigen Tipps aus der Unternehmerwelt zu helfen. Die einen sind schon am
Markt, die anderen stehen kurz davor, doch eines verbindet sie – es fehlt
an Erfahrung. Davon haben die knapp 170 gestandenen Mitglieder von
Unternehmer Hildesheim zum Teil reichlich. „Erfahrung kann man nicht
kaufen, die muss man machen“, sagt Vorsitzender Matthias Mehler. Beim
ersten Treffen kamen rund 15 Jungunternehmer ins Haus der Wirtschaft –
Bischofsmühle. Es war ein Abend zum Kennenlernen, lauschen und austauschen.
Neue Ideen und Geschäftsmodelle sind für den Wirtschaftsstandort Hildesheim
eminent wichtig. Deshalb soll nun ein Netzwerk geknüpft werden, um sich
besser kennenzulernen und gemeinsame Schritte zu gehen. Zwei
Veranstaltungsformate vor und nach der Sommerpause sind in Planung.

„Ein starker Standort braucht starke Startups“, sagt Mehler. Jedes Startup
stärke den Glauben an Stadt und Region. Wenn Investoren an den Standort
glauben, fließt mehr Geld. Daher siedeln sich mehr Startups an, mehr
Menschen trauen sich zu gründen, Talente werden angezogen und Arbeitsplätze
geschaffen. Mehler: „So entstehen Ökosysteme auch bei uns.“

Ansprechpartner

Diesen Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.